Herstellung biologischer Gewebe in unserer Praxis

Choukroun A-PRF™ ist ein Verfahren zur Herstellung biologischer Gewebe auf nützlichste und einfachste Art für eine natürliche Regeneration.

Zu Beginn der Behandlung werden Ihnen eine geringe Menge Blut abgenommen, diese Menge dann zentrifugiert und eine Suspension gewonnen, die einen hochkonzentrierten Blutplättchenanteil und Wachstumsfaktoren enthält. Aus dieser Suspension wird eine Membran gefertigt, die innerhalb weniger Minuten zur Einlage in die Wunde bereit ist.

Die Membran ist zu 100 Prozent autologen Ursprungs, das heißt ohne jegliches patientenfremdes Gewebe hergestellt und daher für Sie persönlich vollständig biokompatibel und verträglich. Auf Zusatzstoffe wie Antikoagulanzien zur Blutgerinnung kann so verzichtet werden.

In unserer Praxis nutzen wir die körpereigenen Proteine in dieser konzentrierten Form, um die natürliche Regeneration von Knochen und Weichgewebe zu unterstützen. Sie werden bei Extraktionen, Implantationen, Knochenaufbau und NICO-Entfernungen eingesetzt.

Durch die hochkonzentrierten körpereigenen Thrombozyten und Proteine aus dem Eigenblut kann die Matrix die Wundheilung beschleunigen, sie enthält die Information zum Gewebeaufbau, dient so besonders der natürlichen Regeneration und kann Defekte ausgleichen.

A-PRF-Membram fertig zur Einlage in das OP-Gebiet

Für weitere Informationen klicken.

Fotos: http://mectron.de/produkte/choukroun-a-prftm/choukroun-a-prftm/

a-prf_1

Blutentnahme direkt vor dem Eingriff

a-prf

Zentrifugieren des Blutkoagulums

centrifugeuse-duo-retouches-photo

Zentrifuge